Route/Aktuelles

Klick auf die Symbole in der Karte, um Infos und Bilder zu öffnen.

Haus Bezahlte Übernachtungen Hostel, Pension, Gasthaus etc.

Dusche Übernachtungen auf Einladung, Wormshowers.org, couchsurfing.com, ADFC Dachgeber etc.

Baum Übernachtungen im Zelt, Schutzhütte, im Freien etc.

Zur Vollbild-Darstellung bitte auf das Ikon rechts in der Kopfzeile der Karte klicken.

Statistik und geplante Route siehe unten

 

Bin in Kuala Lumpur, Malaysia (18.02.2019)

Radkilometer: 31.026

 

Hallo Ihr Lieben,

am 20.2.19 ist das Indonesien-Visa fertig. Gültigkeit nach Einreise: Zwei Monate mit der Option, fünf Mal für einen Monat zu verlägern. Wenn das keine Basis ist, Land und Leute kennenzulernen und den einen oder anderen Vulkan zu erklimmen. Bis dahin werde ich weiterhin im Fahrradladen helfen und danach die Tour Richtung Malacca fortsetzen.

Übrigens bekommen Männer zur Indonesischen Botschaft nur in langen Hosen Zutritt. Bin ich natürlich nicht d’rauf vorbereitet, wenige Menschen taperen auch bei um die 35 Grad im langen Beinkleid durch die Stadt, wenn sie nicht gerade der muslimischen Glaubensrichtung angehören. Kurzum, der freundliche Herr auf dem Bild unten vom Parkplatz gleich neben der Botschaft hat netterweise eine “one size fits all”-Hose zur Hand, offensichtlich kommt das öfter mal vor, dass jemand im kurzen Hemd daherkommt. Komme mir in der Botschaft damit schon ziemlich abgerockt vor, zumal der Hosenstall sich nicht schließen läßt, Reisverschluss defekt. Der Visabeatragung schadet das offensichtlich nicht, geht alles “stromlinienförmig”. Zum ersten Mal überhaupt wollen sie ein Bankguthaben von mindesten 2.000 Dollar sehen, Schnappschuss vom Telefon-Monitor mit Online-Kontoübersicht grad per E-Mail an die Sachbearbeiterin gesendet und ausgedruckt reicht aus, wie einfach.

Mit allerbesten Grüßen, Mark

P.S. Auch das mit der langen Hose ist ein Novum 🙂

dav

Log vom 8.2.19: Helfe gerade im Fahrradladen bei den Renovierungsarbeiten. Der sehr symphatische Betreiber Akmel zieht demnächst mit dem Laden vom 1. OG ins Erdgeschoß. http://www.thebasikal.com

Übrigens ist Hauptunterstützer der Tour, GoSwiss Drive, in Liquidation. Die Ersatzteilversorgung ist bei Bedarf sichergestellt, jedoch sind die Teile jetzt nicht mehr kostenlos. Werde mich wohl auf Dauer nach einer anderen Lösung umsehen.

Mit allerbesten Grüßen, Mark

 

 

 

28.1.19: Bin seit dem 3.1.19 wieder unterwegs, gerade geht’s durch Malaysia.

Silvester hab ich noch auf Koh Yao Noi gefeiert, ging aber eher Yoga-beschaulich zu; grundsätzlich feiern die Thais durchaus gerne Silvester; die neuen Batterien für’s Pedelec ließen sich nach Krabi weiterschicken, brauchte sie also nicht in Bangkok abholen.

In Thailand gab es noch einen Zweischenstopp auf Ko Muk, Höhepunkt war eine Kayaktour zur Morakot-Höhle, das Boot auf See an einer Boje befestigt, schwimmt man 50 Meter durch die Höhle, am Ende gibt es eine Lagune mit offenem Blick zum Himmel.

Am 11. Januar verlasse ich Thailand per Fähre nach Langkawi, nach fast 5 Monaten; so lange in ein und demselben Land war ich zuvor nur in Nepal, dort jedoch am Stück 🙂

Bin gerade auf einem kleinen Abstecher durch’s Landesinnere von Malaysia, morgen geht’s weiter über die Cameron Highlands mit Teeplantagen und Erdbeerfeldern, dann evt. über Kuala Lumpur zur UNESCO-Welterbe-Stadt Malakka, wo ich zum Geburtstag ankommen möchte.

Hoffe, dass auch die Webseite bald wieder geht, Anton hat sich aus Kolumbien gemeldet, er lebt gerade in einem Dorf ohne Strom und sein Laptop mit den Kontodaten von Uberspace ist kaputt; erschwerte Umstände also, aber er ist dran.

Mit allerbesten Grüßen vom Nationalpark, mir geht’s ausgezeichnet, Euch einen schönen Winter, Mark

 

Insel Koh Muk, Thailand

 

Eins der zahlreichen Wandgemälde in Malaysia

 

Langkawi: Wanderung auf den zweithöchsten Berg der Insel. Sky Bridge.

 

 

 

 

Geplante Route: Ca. 100.000 km über 5 Kontinente, Zeitlimit: Open End

Route3

Kartenquelle: Westermann Verlag, Braunschweig

http://www.westermanngruppe.de

 

Statistik

Durchschnittsgeschwindigkeit: 17,0 km/h

Plattfüße:

1. Hauchdünner Draht, Hinterreifen, 31.8.16

2. Durchstich Dorne, Anhänger, 6.10.16

3. Zwei Einstiche im Schlauch, nichts gefunden im Reifen, Hi. 2.11.16

4. Kleines Loch im Schlauch, nichts gefunden im Reifen, Vo. 5.1.17

5. Hauchdünner Draht, Hinterreifen, 8.3.17

6. Dünner Dahtstift 10 mm, Hinterreifen, 21.08.17

7. Hauchdünner Draht, Hinterreifen, 4.9.17

8. Hinterreifen, 23.2.18

9. Dicker Nagel, Hinterreifen, 23.5.18

10. Kleines Loch im Schlauch, nichts gefunden im Reifen, Hi. 11.6.18

11. Platten Hi, 5.7.18

12. Hauchdünner Draht, Vo, 8.7.18

(Zu Beginn: Offener Gaadi Schlauch durchgescheuert, Hinterrad)

Defekte:

1. Ausfall von drei 2 A Ladegeräten: Netzschwankungen können zum Ausfall geführt haben. Go SwissDrive schickt unverzüglich kostenlosen Ersatz.

2. Federsattelstütze Airwings: Kunststoff-Verschlusskappe der Linearführung läßt sich nicht mehr festziehen. Fa. Airwings repariert und wartet kostenlos. Das Kunstoffteil wurde in der Serie mittlerweile auf Alu umgestellt. 27.12.16

3. Hinterreifen getauscht nach 14.000 km. Bei km 9.000 riss die äußere Schicht der Seitenwand im Übergangsbereich zur Felge auf ca. 1 cm ein und weitete sich dann auf ca. 8 cm aus. Habe den Bereich zum Schluss per Hand genäht, was jedoch zum Schlauchdefekt durch den Zwirnfaden führte. Der Defekt kann bei zu geringem Luftdruck mit hoher Beladung auftreten. Montiere den Ersatz-Faltreifen. Schwalbe unterstützt auch weiterhin die Tour, zwei neue Reifen bringen Hergen und Markus nach Sri Lanka mit. Ab jetzt sind zwei Reservereifen (Falt und Draht) an Bord.

4. Lagerdefekt Freilauf: Defekt kann auftreten, wenn die Achsmuttern zu fest angezogen werden. Go SwissDrive schickt unverzüglich kostenlosen Ersatz.

5. Teilausfall Tasten Nahbedienteil: Go SwissDrive schickt unverzüglich kostenlosen Ersatz.

6. Kugelgelenk von Panel-Verstellung im Übergang von Kugel zum Gewinde abgebrochen. “Wer nicht schmiert, bricht gut ab”. 20.5.17

7.  Km 17.561: Drehmomentsensor E-Motor liefert ungenaue Werte. Go SwissDrive schickt unverzüglich kostenlosen Ersatz.