39 Nicaragua (13.3.24 bis folgt)

(24.3.24) Hallo Ihr Lieben,

die Menschen von Nicaragua haben es nicht leicht. Bei der Stadtführung in Leon, neben Granada eines der kulturellen Zentren das Landes, erfährt man, dass es in den letzten 500 Jahren der Landesgeschichte nur 70 Jahre friedlich zuging. Aufgrund von Fremdherrschaften, Bürgerkriegen und Diktaturen konnte sich das Land trotz Potenzial, wie z. B. Bodenschätze, kaum entwickeln. Die Stimmung im Land liegt irgendwo zwischen Hoffnung und Resignation.

Werde morgen einen Ausflug per Bus und Rad an die Karibikküste von Nicaragua Unternehmen. Laguna de Perlas, Bluefields und die Corn-Inseln stehen auf dem Programm, um nochmal das creolisch-cool-entspannte Reggae-/Rasta-Inselleben zu erleben, ähnlich Caye Caulker vor Belize. Das Visum geht noch bis zum 7 April, bis dahin gilt es hier in Managua zu verlängern falls möglich oder kurz nach Costa Rica auszureisen, um noch zwei weitere Höhepunkte des Landes, Granada und die Vulkanseeinsel Ometepe zu besuchen😊

Bis zum nächsten Beitrag wird erstmal wieder die Tourkarte regelmäßig aktualisiert, sofern es Internet gibt tagesaktuell. Bilder und Infos gibt’s, wenn man auf die Übernachtungspunkte klickt.

Seid herzlich gegrüßt,

Mark

http://oneworldpedelectour.de/route/

Translate »